Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Karlsruhe

Moovel testet Mitfahrdienst nun auch in Karlsruhe

Die Daimler-Tochter Moovel testet ihren «Ridesharing»-Mitfahrdienst demnächst auch in Karlsruhe.

21.02.2018

Von dpa/lsw

Karlsruhe. Zusammen mit dem Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) wird der Shuttleservice vom 6. März an drei Tage lang am Rande der Verkehrsmesse IT-Trans erprobt, wie Moovel am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Beim sogenannten Ridesharing können Nutzer per Handy-App eine Fahrt buchen. Das System bündelt dann verschiedene Anfragen und ermittelt die optimale Route, um mehrere Fahrgäste einzusammeln und abzusetzen. Für den Test haben Moovel und die KVV den Angaben zufolge 100 Haltepunkte in Karlsruhe festgelegt, zehn Shuttles sollen unterwegs sein. Das gleiche System erprobt Moovel seit einiger Zeit auch in Stuttgart unter dem Namen «Flex Pilot».

Zum Artikel

Erstellt:
21. Februar 2018, 15:54 Uhr
Aktualisiert:
21. Februar 2018, 13:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Februar 2018, 13:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+