Ravensburg

Mitbewohner nach Tod eines Mannes in Ravensburg in Haft

Nach dem gewaltsamen Tod eines Mannes in Ravensburg ist Haftbefehl gegen den 44 Jahre alten Mitbewohner des Opfers erlassen worden.

26.01.2021

Von dpa/lsw

Ravensburg. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Dienstag mitgeteilt haben, wurde der Tatverdächtige in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Der beschuldigte Slowene hatte am Sonntag den Notruf verständigt und angegeben, den 52 Jahre alten Mitbewohner leblos in der Küche des gemeinsam bewohnten Hauses im Ortsteil Bavendorf gefunden zu haben. Bei dem toten Mann aus Bulgarien wurde eine Stichverletzung im Bereich des Oberkörpers festgestellt. Da der Mitbewohner widersprüchliche Angaben gemacht habe, sei er festgenommen worden. Wie die Behörden am Dienstag weiterhin mitteilten, habe sich der Tatverdacht gegen den 44 Jahre alten Mitbewohner erhärtet.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Januar 2021, 18:32 Uhr
Aktualisiert:
26. Januar 2021, 18:32 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Januar 2021, 18:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App