Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unfall

Mit dem Krankenfahrstuhl in den Bach

Ein Senior wurde am Samstag in Öschingen schwer verletzt.

29.04.2018

Von ST

Symbolbild: Franke

Zu einem schweren Unfall unter Beteiligung eines Krankenfahrstuhls ist es am Samstagvormittag in der Reutlinger Straße in Öschingen gekommen.

Ein 83-Jähriger fuhr gegen 11.35 Uhr mit seinem elektrisch betriebenen Krankenfahrstuhl den Gehweg Richtung Mössingen. Aus bislang unbekannten Gründen kam der Mann mit dem Rollstuhl vom Gehweg ab und stürzte in das rund 1,8 Meter tiefer gelegene Bachbett des Öschenbachs.

Der bewusstlose Mann wurde von einer aufmerksamen Zeugin aus dem Wasser führenden Bach gerettet und bis zum Eintreffen der Rettungskräfte versorgt. Er wurde schwerverletzt durch einen Rettungshubschrauber in eine Tübinger Klinik gebracht.

Die Verkehrspolizei Tübingen hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
29. April 2018, 17:27 Uhr
Aktualisiert:
29. April 2018, 17:27 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. April 2018, 17:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+