Walddorfhäslach

Mit Promille im Schaufenster eingeschlagen

In Walddorfhäslach landete ein Auto im Schaufenster eines italienischen Ladens.

13.11.2021

Von ST

Die Einschlagspuren sind überall sichtbar. Bild: 7aktuell.de/Alexander Hald

Die Einschlagspuren sind überall sichtbar. Bild: 7aktuell.de/Alexander Hald

Seit 20 Jahren führt Marco Qadrino seinen italienischen Laden an der Hauptstraße in Walddorfhäslach. Am Freitagabend um kurz vor 20.30 Uhr krachte ein Auto in das Geschäft – laut Qadrino zum dritten Mal: Eine Bewohnerin hatte einen lauten Schlag gehört. „Ich rannte dann raus, um zu helfen, aber der Fahrer stieg selber aus und war auf einmal so aggressiv“, berichtete die Frau dem Portal „7aktuell.de“.

Der Fahrer des Peugeot 308 machte sich jedoch von dannen. Laut Polizei wurde nach dem 28-Jährigen mit mehreren Streifenwagen gesucht, er konnte dann auch unweit der Unfallstelle angetroffen werden. Verletzt wurde er durch den Unfall nicht. Es stellte sich jedoch heraus, dass er über ein Promille Alkohol im Blut hatte. Der Führerschein ist weg, das Auto wurde abgeschleppt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 15.000 Euro beziffert.

Da das Ausmaß des Unfalls zunächst unklar war, waren die Feuerwehr Walddorfhäslach mit 4 Fahrzeugen und 28 Einsatzkräften und der Rettungsdienst ebenfalls vor Ort. Sie mussten jedoch nicht einschreiten.

Zum Artikel

Erstellt:
13.11.2021, 12:19 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 32sec
zuletzt aktualisiert: 13.11.2021, 12:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App