Oberndorf · Silvester

Mit Nachtzug ins neue Jahr

Mit ruhigen Saitenklängen und Gedankenanstößen ließ der Kulturverein Oberndorf 2019 ausklingen.

02.01.2020

Von Andreas Straub

Das Duo Jens-Uwe Popp (Gitarre) und Jochen Roß (Mandoline) stimmte am Silvesterabend mit ruhiger Gitarren- und Mandolinenmusik auf den Jahreswechsel ein. In die Oberndorfer Kirche waren 150 Zuhörer/innen gekommen. Als Vorsitzende des veranstaltenden Kulturvereins Oberndorf trug Sieglinde Müller eingangs einige Gedanken zur Weltlage in Versform vor. Sie sagte beispielsweise, dass die Kirchen imme...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
2. Januar 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
2. Januar 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 2. Januar 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App