Tübingen · Abschied

Mit Humor im Schulalltag

Der Religionsunterricht an den Beruflichen Schulen und die Schulseelsorge waren besondere „Fixpunkte“ für ihn. Jetzt verabschiedet sich Hans-Joachim Heese vom Amt des Schuldekans.

01.08.2020

Von Christiane Hoyer

Der 66-jährige Theologe ist „kein Kind von Traurigkeit“, wie er sagt. Und so kann er dem coronabedingten Abschiednehmen im kleinen Kreis durchaus etwas abgewinnen. Offizielle Feiern „liegen mir nicht so“, sagt Heese und lacht. Und das Lachen ist ihm trotz mancher Probleme, mit denen er als Schuldekan seit 2004 konfrontiert war, nicht vergangen. Deshalb hat er sich auch über das Abschiedsgeschenk ...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
1. August 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
1. August 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. August 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+