Matthias Reichert über ein Wohn-Podium vor der OB-Wahl

Mit Enteignungen gewinnt man keine Wahlen

Das wohnpolitische Gewerkschafts-Podium im franz.K war zugleich der erste öffentliche Auftritt von Thomas Keck als OB-Kandidat der SPD. „Ich bin hier als Mieterbund-Geschäftsführer“, erklärte er aber gegenüber dem TAGBLATT. Der Termin des Podiums habe schon lange festgestanden.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.