Sigmaringen

Ministerpräsident Kretschmann wählt früher denn je

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat am Sonntag in Sigmaringen seine Stimme zur Bundestagswahl abgegeben.

24.09.2017

Von dpa/lsw

Winfried Kretschmann (l, Grüne) gibt seine Stimme ab. Foto: T. Warnack/Archiv dpa/lsw

Sigmaringen. Der 69-Jährige kam ohne Ehefrau Gerlinde ins Rathaus im Ortsteil Laiz. «Ich habe heute so früh gewählt wie noch nie», sagte Kretschmann der Deutschen Presse-Agentur. «Normalerweise wähle ich immer nach dem Kirchgang. Aber heute muss ich nach Berlin schon recht früh. Dort haben wir noch Besprechung, um uns auf die Eventualitäten ein bisschen vorzubereiten. Ich hoffe, dass das Ergebnis besser ist als die Umfragen - also zweistellig», erklärte Kretschmann.

Zum Dossier: Bundestagswahl 2017

Zum Dossier: Wahlabend

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2017, 11:26 Uhr
Aktualisiert:
24. September 2017, 10:03 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. September 2017, 10:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+