In erster Linie Journalist

Miki Mistrati stellte seinen Film „Schmutzige Schokolade“ vor

Als Dokumentarfilmer und investigativer Journalist hat sich Miki Mistrati manchen Gefahren ausgesetzt. Nun begab er sich auf die Suche nach Kindersklaven auf den Kakao-Plantagen der Elfenbeinküste. Er brachte bedrückende Belege mit, die er in der Doku „Schmutzige Schokolade“ verarbeitete.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.