Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Mikaela Shiffrin macht den Männern Angst
Könnte Bäume ausreißen: Slalom-Doppelsiegerin Mikaela Shiffrin. Foto: afp
Vorlaufstart im Herren-Weltcup auf der Planai?

Mikaela Shiffrin macht den Männern Angst

US-Skistar Mikaela Shiffrin, 20, ist schon am Saisonbeginn nicht zu bremsen. Nach den Siegen in Aspen würde sie gerne mal gegen Männer antreten.

01.12.2015
  • SID

Aspen. Nach ihrem grandiosen Wochenende mit zwei Siegen aus einer anderen Welt hat sich Ski-Rennläuferin Mikaela Shiffrin (USA) ein neues Ziel gesetzt. "Das wäre richtig cool, wenn ich mich mit den Männern vergleichen könnte", sagte die 20 Jahre alte Olympiasiegerin und Weltmeisterin nach ihren Slalom-Triumphen in Aspen im US-Bundesstaat Colorodo. "Am liebsten", ergänzte Shiffrin, wäre ihr so ein Vergleich im österreichischen Schladming. Beim legendären Nachtslalom der Männer auf der Planai war im Januar 2012 ihr Vorbild, die mittlerweile zurückgetretene Österreicherin Marlies Schild, als Vorläuferin angetreten - mit ihrer Zeit hätte sie den zweiten Lauf erreicht.

Im Frauen-Slalom scheint Shiffrin derzeit keine Gegnerinnen zu haben. In Aspen gewann sie erst mit 3,07 Sekunden vor der Slowakin Veronika Velez-Zuzulova, dann mit 2,65 Sekunden vor der Schwedin Frida Hansdotter, beides Weltklasse-Läuferinnen. "Es macht mir schon ein bisschen Angst. Ich habe jetzt eine Zielscheibe auf meinem Rücken", sagte Shiffrin. Beim Weltcup-Auftakt in Sölden war sie Zweite im Riesenslalom geworden, einen scheinbar sicheren Sieg im Riesenslalom von Aspen am Freitag verpasste sie durch einen Sturz kurz vor dem Ziel. Den Gesamtweltcup führt Shiffrin dennoch souverän an, und am kommenden Wochenende im kanadischen Lake Louise will sie zudem im Super-G starten. Es ist ihre Premiere im Super-G. Im Slalom und zunehmend im Riesenslalom ist sie das Maß aller Dinge.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

01.12.2015, 08:30 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Fußball-Regionalliga Da war wieder mehr drin
Fußball-Bezirksliga Alarmsignal für Hirrlingen
Tobias Zug über die Ablösesumme von Thilo Kehrer Kämpfen um die Krümel vom Kuchen aus Paris
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular