Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
*/-->

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Kommentar: FC Bayern

Meisterlich inspiriert

Der souverän herausgespielte Triumph der Bayern im Spitzenspiel ist für die Konkurrenten in der Bundesliga ein verheerendes Zeichen. 5:1 gegen den vermeintlich stärksten Rivalen.

05.10.2015
  • ARMIN GRASMUCK

Locker und leicht - so wirkte es. Wer soll den Rekordmeister stoppen? Schalke, der traditionell wankende Riese? Die selten stabilen Berliner? Oder die Aufsteiger aus Ingolstadt? In die Donaustadt fahren die Bayern normalerweise nur, um die neuen Dienstwagen abzuholen.

Nüchtern betrachtet ist es gerade die Art und Weise, wie sie die Dortmunder auseinander nahmen, die auch den anderen Herausforderer jeden Spaß an Spitzenspielen geraubt haben dürfte. Guardiola setzte auf eine Strategie, die von der gewöhnlichen Erfolgsformel der Bayern abweicht. Er hatte keinen Sinn für die drückende Dominanz, für die der Rekordmeister gerade in Heimspielen steht. Er lockte die Gäste weit aus der eigenen Hälfte heraus und stieß sie mit blitzschnellen Gegenstößen nieder. Er überlistete sie mit langen Bällen und keineswegs mit den von ihm favorisierten Kurzpässen. Er ließ Götze überraschend von Beginn an auf der rechten Seite stürmen und er stellte Martinez, den lange Verletzten, ins Abwehrzentrum. Es ist stark zu bezweifeln, dass Werder Bremen, der nächste Gegner, Guardiolas Ideen gewachsen ist.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.10.2015, 12:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular