Mix-Getränk

Mehr Konkurrenz für Paulaner Spezi: Riegele-Brauerei mit unerwartetem Schritt

Augsburger Brauerei Riegele geht eine Kooperation mit dem Hersteller ein – mitten im Rechtsstreit mit Paulaner.

24.11.2022

Von Caroline Strang

Das neue Krombacher Spezi startet ab Frühjahr 2023 – während der Rechtsstreit zwischen Markeninhaber Riegele und Paulaner weitergeht.

Das neue Krombacher Spezi startet ab Frühjahr 2023 – während der Rechtsstreit zwischen Markeninhaber Riegele und Paulaner weitergeht.

Augsburg. Ab dem kommenden Frühjahr wird ein neues Cola-Mix-Getränk mit dem Namen Spezi angeboten. Die Augsburger Brauerei Riegele, die die Markenrechte an „Spezi“ hält, geht eine Kooperation mit der Großbrauerei Krombacher ein. „Krombacher meets Spezi“, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung dazu. Krombacher Spezi soll auf der bekannten Spezi Original-Rezeptur basieren, „verfeinert um eine fruchtig-frische Note“, wie es heißt. Ab Frühjahr 2023 werde es im Handel und in der Gastronomie erhältlich sein.

„Wir haben einen Partner gewonnen, der anerkennt, dass Spezi eine starke Marke ist, der Lizenzgebühren bezahlt und sich am Aufbau und der Stärkung der Marke beteiligt“, erklärt Sebastian Priller, geschäftsführender Gesellschafter der Brauerei Riegele. Und spielt damit auf einen schwelenden Rechtsstreit an, der wohl vor dem OLG landet.

Der Markenstreit zwischen Riegele und Paulaner, das ebenfalls ein Cola-Mix-Getränk unter dem Namen „Spezi“ verkauft, geht in die nächste Instanz. Anfang Oktober hatte das Landgericht München Paulaner erlaubt, den Begriff zu nutzen, ohne eine neue Lizenz erwerben zu müssen. Riegele ließ das Warenzeichen „Spezi“ in den 1950er Jahren schützen und hatte den Münchnern 1974 gegen eine einmalige Gebühr gestattet, den Namen zu nutzen, fordert nun aber die Zahlung der üblichen Gebühr. cast

Zum Artikel

Erstellt:
24.11.2022, 06:00 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 38sec
zuletzt aktualisiert: 24.11.2022, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App