Stuttgart

Mehr Arbeit für Ombudsstelle in Baden-Württemberg

Von dpa/lsw

Die baden-württembergische Ombudsstelle für die Flüchtlingserstaufnahme wurde 2019/2020 öfter eingeschaltet: Sie kümmerte sich um 128 Fälle, nach 100 Fällen im Vorjahreszeitraum, wie das Innenministerium am Mittwoch in Stuttgart mitteilte.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.