Mannheim

Mannheimer Wohnung nach Küchenbrand unbewohnbar

Bei einem Küchenbrand in Mannheim hat ein Mädchen eine leichte Rauchvergiftung erlitten.

17.09.2021

Von dpa/lby

Ein Schrank mit Jacken und Helmen einer Freiwilligen Feuerwehr. Foto: Bernd Wüstneck/zb/dpa/Symbolbild

Mannheim. Die Wohnung eines Mehrfamilienhauses im Stadtteil Vogelstang sei nach dem Feuer am Freitagmorgen unbewohnbar, teilte die Feuerwehr mit. Die Einsatzkräfte hätten die Flammen schnell unter Kontrolle gebracht.

Erste Erkenntnisse deuteten auf einen technischen Defekt an einem Toaster als Brandursache hin, sagte ein Sprecher der Mannheimer Berufsfeuerwehr. Zum Zeitpunkt des Brandes seien zwei Mädchen in der Wohnung gewesen, sie hätten sich vor Eintreffen der Rettungskräfte in Sicherheit gebracht. Die leicht Verletzte konnte den Angaben zufolge vor Ort behandelt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2021, 11:02 Uhr
Aktualisiert:
17. September 2021, 11:02 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. September 2021, 11:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App