Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Öschingen · Fahndung

Mann onaniert vor Kindern

Die Polizei sucht nach einem etwa 40-Jährigen mit dunklem SUV.

14.10.2019

Von ST

Symbolbild: Arno Bachert - Fotolia.com

Ein etwa 40 Jahre alter Mann soll am Sonntagnachmittag am Schulzentrum spielende Kinder beobachtet und vor ihnen onaniert haben. Das berichtet die Polizei. Laut Zeugenaussagen soll der Mann einen dunkelfarbenen SUV fahren, den er am Sonntag vor dem Schulzentrum geparkt hatte. Möglicherweise handelt es sich um einen Mercedes mit Freudenstädter Zulassung, informiert die Polizei.

Zeugen beschreiben den Mann als dick mit rundlichem Gesicht, mit grau-braunen Haaren und von gepflegter Erscheinung. Er soll ungefähr 40 Jahre alt sein. Am Sonntag soll er ein blaues T-Shirt getragen haben. Das Polizeirevier Tübingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen des Vorfalls unter der Telefonnummer 0 70 71 / 972 86 60 um Hinweise.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2019, 16:59 Uhr
Aktualisiert:
14. Oktober 2019, 16:59 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2019, 16:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+