Polizei sucht Fahrerin eines SUV

Mann in Kassel verletzt: Sah eine Tübingerin den Überfall?

Am Abend des 30. November gegen 19.20 Uhr wurde in Kassel ein 25-Jähriger angegriffen und schwer verletzt.

16.12.2015

Von tol

Kassel. Drei Männer hatten ihn dort in der Wolfhager Straße unter drei Eisenbahnbrücken, den sogenannten „Drei Brücken“, vor ein fahrendes Auto geschubst. Die Ermittler suchen nun die Fahrerin, die scharf bremsen und ausweichen musste. Eine weitere Zeugin hatte den schwarzen Wagen als einen SUV mit dem Kennzeichenbeginn TÜ für Tübingen oder TUT für Tuttlingen beschrieben. Die Kasseler Kripo hofft nun, dass sich die Fahrerin beim Polizeipräsidium Nordhessen unter der Nummer 0561/9100 meldet.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Dezember 2015, 15:56 Uhr
Aktualisiert:
16. Dezember 2015, 15:56 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Dezember 2015, 15:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App