Offenburg

Mann attackiert und verletzt 75-Jährigen

Ein Angreifer hat einen 75 Jahre alten Mann in Offenburg (Ortenaukreis) schwer verletzt.

16.05.2019

Von dpa/lsw

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet. Foto: Marcus Führer/Archivbild

Offenburg. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mitteilten, wurde der 25 Jahre alte Tatverdächtige in der Nacht zum Donnerstag festgenommen. Ersten Ermittlungen zufolge soll er nach Mitternacht mit einem Zug am Offenburger Bahnhof angekommen sein. „Möglicherweise musste er den Zug mangels gültigen Fahrscheins verlassen und kam so zufällig in Offenburg an“, hieß es. Der 75-Jährige sei nach einem Gaststättenbesuch auf dem Heimweg gewesen. Die Hintergründe der Attacke waren zunächst unklar. Der unbewaffnete Verdächtige habe keine Angaben gemacht, teilte die Polizei mit. Ein Richter erließ am Donnerstag Haftbefehl gegen den 25-Jährigen. Ermittelt wird wegen des Verdachts des versuchten Totschlags in Tateinheit mit schwerer Körperverletzung.

Zum Artikel

Erstellt:
16. Mai 2019, 18:49 Uhr
Aktualisiert:
16. Mai 2019, 18:40 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Mai 2019, 18:40 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+