Sinsheim

Mann an Raststätte zusammengeschlagen: Haftbefehl gegen Duo

Zwei Männer sollen an einer Autobahnraststätte bei Sinsheim (Rhein-Neckar-Kreis) einen Lastwagenfahrer zusammengeschlagen und lebensgefährlich verletzt haben.

30.06.2020

Von dpa/lsw

Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild

Sinsheim. Gegen beide Männer wurde wegen des dringenden Verdachts der gefährlichen Körperverletzung Haftbefehl erlassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten.

Demnach sollen die Tatverdächtigen, 41 Jahre und 55 Jahre alt, aus noch unbekannter Ursache in der Nacht zum Sonntag mit ihrem Opfer in Streit geraten und dabei handgreiflich geworden sein. Den Ermittlungen zufolge sollen die Verdächtigen auf den Lastwagenfahrer eingeschlagen haben und, als dieser am Boden lag, weiter auf ihn eingetreten haben. Erst am Sonntagnachmittag wurde der Mann schwer verletzt in seinem Lastwagen gefunden und kam ins Krankenhaus. Laut Polizeisprecher ist er inzwischen außer Lebensgefahr.

Der 55-Jährige kam am Montag in Untersuchungshaft. Der Haftbefehl gegen den 41-Jährigen soll laut einem Polizeisprecher gegen eine Kaution außer Vollzug gesetzt werden.

Zum Artikel

Erstellt:
30. Juni 2020, 17:14 Uhr
Aktualisiert:
30. Juni 2020, 17:14 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. Juni 2020, 17:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+