Wachendorf · Corona

Mäßiger Andrang beim Impf-Tag in Wachendorf

Die Gemeinde Starzach, die Hausarzt-Praxis Klöble und das DRK organisierten eine Impfaktion in der Mehrzweckhalle.

05.07.2021

Von Fred Keicher

Drei Impfkabinen hat die Gemeinde Starzach in die Wachendorfer Merkzweckhalle gestellt. Sie wurden extra gekauft. „Alle fünf Minuten kommt jemand dran“, sagte Christina Krieger, die Hauptamtsleiterin, am Sonntagmittag. „Nur gerade ist niemand in der Pipeline.“ Die ersten drei Stunden bis 13 Uhr sei man ausgebucht mit 150 Anmeldungen, sagte sie. Danach hoffte man auf Laufkundschaft. „Dann schmeiß...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
5. Juli 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
5. Juli 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 5. Juli 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App