Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Mannheim

Mädchen in Schwimmbad missbraucht: Haftstrafe

Das Landgericht Mannheim hat einen 51-Jährigen wegen mehrfachen Kindesmissbrauchs in einem Freizeitbad zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

13.12.2018

Von dpa/lsw

Ein Richter kommt in den Sitzungssaal 5 des Landgerichts (Wischeffekt durch Langzeitbelichtung). Foto: Uwe Anspach/Archiv dpa/lsw

Mannheim. Dem gelernten Dachdecker legte die 7. Strafkammer am Donnerstag sexuellen Missbrauch eines acht- und eines neunjährigen Mädchens in 15 Fällen und Besitz kinderpornografischen Materials sowie Tankbetrug zur Last. Mit dem Urteil blieb das Gericht leicht unter der Forderung der Staatsanwaltschaft, die drei Jahre Haft verlangt hatte, weil der einschlägig vorbestrafte Mann umfassend gestanden und damit eine Befragung der Kinder in der Hauptverhandlung obsolet gemacht habe.

Der von der Anklagebehörde verlangte Haftbefehl wurde nicht erlassen. Der Verteidiger, der eine Bewährungsstrafe erreichen wollte, will Revision zum Bundesgerichtshof einlegen (Az. 7 KLs 713 Js 7981/17).

Die beiden Mädchen hätten die Übergriffe in dem Schwimmbad in der Rhein-Neckar-Region relativ gut verkraftet, sagte der Vorsitzende Richter Joachim Bock. Aber: «Aus den Erinnerungen wird es nicht gelöscht.»

Zum Artikel

Erstellt:
13. Dezember 2018, 14:55 Uhr
Aktualisiert:
13. Dezember 2018, 13:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Dezember 2018, 13:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+