Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
MÄDCHEN MÄDCHEN 2
Deutschland

Regie: Peter Gersina
Mit: Diana Amft, Karoline Herfurth,Jasmin Gerat

- ab 6 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating
Film bewerten
rating rating rating rating rating
24.11.2015

Von che

Nach der erfolgreichen Erlangung des ersten Orgasmus in Teil eins geht es für die im studentischen Leben angekommenen drei Freundinnen nunmehr darum, in München ein bezahlbares WG-Domizil aufzutun. Das ist jedenfalls der vage Hintergrund, vor dem dieser noch ganz dem Geist der Teenie-Komödie verpflichtete Film an der Spracherkennung von Handys herumwitzelt, sanft ironisch in romantischen Ladenmädchen-Träumen schwelgt und tapfer gegen schmierige Makler und reiche Cabrio-Schnösel pöbelt, die den Weg zum supersüßen Semesterpartner pflastern.

So kreuzbrav und vorhersehbar das alles abläuft, mag man diesem weiblich-deutschen Pendant zur „American Pie?-Serie doch nicht ernsthaft böse sein. Dazu sind die Protagonistinnen einfach zu niedlich, wenn sie mit viel Spielwitz ihr Projekt Mädchensolidarität gegen die unschicklichen Avancen böser Buben hochhalten.

Sollte dieses Filmchen auf dem intellektuellen Niveau einer Bravo-Girl-Titelseite aber tatsächlich Student(inn)en mittlerer Semesterzahl als Zielgruppe anvisieren, muss einem um die akademische Zukunft des Landes schon ein bisschen bange sein.

Zum Artikel

Erstellt:
24. November 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
7. August 2009, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. August 2009, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
alex 30.06.200412:00 Uhr

Fand ich einfach nur fett

Frederico Elwing 21.06.200412:00 Uhr

Weniger albern, als der erste Teil. Unterhaltsam. Wer was Niveauvolles sehen will, kann sich ja was anderes anschauen. Wer sich amüsieren will, ist bei diesem Film richtig.

Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+