Lustnau · Zeitreise

Lustnauer Spuren des Terrors

Von Moritz Hagemann

Vor 34 Jahren flog der Unterschlupf von mutmaßlichen RAF-Mitgliedern in der Friedrich-Zundel-Straße auf. Die einst meistgesuchte Frau Deutschlands soll die Wohnung angemietet haben.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.