Die Kunst des Wahlkampfs

Lukaszewitz geht fremd und stellt bei den Linken aus

Von Matthias Reichert

In ihren 2018 eröffneten Räumen in der Karlstraße 16 will die Linke auch Kunst präsentieren. Am Sonntag, 19. Mai, ist die erste Vernissage dort, weitere sollen folgen: Um 11 Uhr wird mit einer Matinee eine Ausstellung eröffnet.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.