Der Tag in der Region

Live-Blog: Weitere Kinder-Studie startet

13.07.2020

Von job/itz/hz

Kulturprogramm auf der Neckarinsel: Wie hier in Tübingen erwachte am Wochenende das Kulturleben wieder. Auch in Rottenburg, Reutlingen und Gomaringen gab es Konzerte. Bild: Ulrich Metz

Ohne Masken den Bus geentert

22.32 Uhr: Wer in den Tübinger Bussen die Einhaltung der Maskenpflicht kontrolliert, ist nach wie vor umstritten. Zuständig fühlt sich niemand.

Viele Zeugen, keine Klarheit

21.05 Uhr: Fuhr ein Mann Anfang Februar bei der Esso-Tankstelle in der Westbahnhof-Straße absichtlich zwei Männer an und nahm dabei ihren Tod in Kauf? Dazu hörte das Tübinger Schwurgericht am Montag zahlreiche Zeugen und zwei Gutachter.

36.121 Corona-Infektionen im Land

19.51 Uhr: Die Zahl der nachweislich mit dem Coronavirus Infizierten seit Beginn der Pandemie ist in Baden-Württemberg auf mindestens 36.121 gestiegen.

Keine neuen Infektionen im Kreis Tübingen

17.58 Uhr: Die Corona-Fallzahlen im Kreis Tübingen sind auch übers Wochenende sowie am Montag nicht weiter gestiegen. Damit liegen beim Landratsamt weiterhin 1298 gemeldete laborbestätigte Fälle vor. Auch bei den Todesfällen gab es keinen Anstieg zu verzeichnen: Im Landkreis starben seit Ausbrich der Pandemie 60 Menschen an oder mit Covid-19.

Barrierefreies Sommernachtskino

16.49 Uhr: Tübingerinnen und Tübinger mit Schwerbehinderung und mit geringem Einkommen können in diesem Jahr kostenlos zum Tübinger Sommernachtskino. Dies gilt für Personen mit einer Behinderung von mindestens 50 Prozent. Auch eine begleitende Assistenzperson erhält freien Eintritt. 20 Prozent der Kosten übernimmt der Veranstalter, den Rest zahlt die Universitätsstadt Tübingen.

Pedelecfahrer stirbt bei Unfall

14.19 Uhr: Ein 56-jähriger Pedelec-Fahrer ist am frühen Sonntagmorgen im Kreis Reutlingen zwischen Apfelstetten und Buttenhausen mit einem Baum kollidiert und noch an der Unglücksstelle verstorben.

Erneut Auto beschädigt

13.15 Uhr: Nachdem in der Nacht auf Samstag bereits vier geparkte Fahrzeuge in der Tübinger Weberstraße beschädigt wurden, traf es am Sonntag einen BMW in der Wöhrdstraße. Die Polizei sucht Zeugen.

FDP-Chef Theurer: Maskenpflicht „Konsumkiller“

12.47 Uhr: Die FDP in Baden-Württemberg fordert von Bundes- und Landesregierung eine Lockerungsstrategie für den Handel. Die Maskenpflicht sei ein „Konsumkiller im Handel“, sagte der gebürtige Tübinger und Landeschef Michael Theurer am Montag in Stuttgart. Die aktuellen Regelungen seien nicht befriedigend.

Tübinger Basketballer Zinn nach Fribourg

11.51 Uhr: Der Tübinger Basketball-Profi Robert Zinn schließt sich dem eidgenössischen Meister Fribourg Olympic an. Der 25-Jährige hat familiäre Wurzeln in der Schweiz und spielt auch für die dortige Nationalmannschaft. Zuletzt war Zinn in Genf tätig (6,1 Punkte, 3,1 Assists und 2,4 Rebounds pro Partie). Der Spielmacher war 2018 mit den Tübinger Tigers aus der 1. Bundesliga abgestiegen.

Corona: Weitere Kinder-Studie startet

11.46 Uhr: Inwieweit reagieren Kinder und Jugendliche anders auf das Coronavirus als Erwachsene? In einer Folgestudie wollen Forscher aus Baden-Württemberg unter anderem untersuchen, ob und wie viele Jungen und Mädchen Antikörper gegen das Virus gebildet haben – und wie es sich im Vergleich mit Erwachsenen im selben Haushalt verhält. Unter anderem ist die Tübinger Uniklinik beteiligt.

B 27 weiterhin gesperrt

10.35 Uhr: Inzwischen hat die Polizei weitere Informationen zum Unfall am heutigen Morgen auf der B 27 bekanntgegeben. Demnach ist die Straße in Richtung Stuttgart weiterhin gesperrt, da sich die Bergung des umgekippten LKW aufwändig gestaltet (siehe auch 7.32 Uhr).

Mehr Geld für Fast-Food-Beschäftigte

9.29 Uhr: Höhere Löhne für Burger-Brater: Im Landkreis Tübingen bekommen die Beschäftigten in Fast-Food-Restaurants wie McDonald’s und Burger King deutlich mehr Geld. Ab Juli steigen die Verdienste in mehreren Stufen bis zum Jahr 2024 um insgesamt 28 Prozent, wie die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) mitteilt. „Mit dem Lohn-Plus macht die Systemgastronomie einen großen Schritt, um aus dem Niedriglohnsektor herauszukommen“, sagt Hartmut Zacher, Geschäftsführer der NGG-Region Stuttgart. Der Branchenführer McDonald’s betreibt allein im Kreis Tübingen drei Filialen.

Neuer Corona-Fall im Kreis Reutlingen

8.39 Uhr: Über das Wochenende ist im Kreis Reutlingen ein neuer Corona-Fall aufgetreten, wodurch die Gesamtzahl der Fälle auf 1561 steigt. Das teilt das zuständige Landratsamt mit. Davon sind inzwischen 1467 wieder gesund, 89 Menschen sind in Zusammenhang mit Covid-19 gestorben.

Parkausweise bald für 30 Euro?

7.47 Uhr: Im kommenden Jahr sollen die Gebühren für Anwohnerparkausweise in Tübingen auf 10 Euro pro Monat ansteigen. Die Ortsgruppe von „Fridays for Future“ sprach sich nun dafür aus, die Summe schnellstmöglich auf monatlich 30 Euro zu erhöhen. „10 Euro sind ein guter erster Schritt für nächstes Jahr. Aber im Klimaschutzkonzept sollten 30 Euro stehen“, kommentierte Oberbürgermeister Boris Palmer vor einigen Minuten bei Facebook.

 

In eigener Sache:
Täglich berichtet das Schwäbische Tagblatt in einem Live-Blog über die aktuellen Entwicklungen in der Region. Unsere Arbeit wird nicht wie beim öffentlich-rechtlichen Rundfunk über allgemeine Gebühren finanziert, sondern durch unsere zahlenden Abonnenten und Anzeigenkunden. Dennoch bleibt dieses Übersichts-Blog gratis. Wenn Sie unsere Arbeit schätzen, denken Sie bitte darüber nach, sie durch den Abschluss eines Abos zu unterstützen. Das Online-Abo gibt es bereits zu einem Preis von 6,90 Euro im Monat. Außerdem bietet der Verlag Schwäbisches Tagblatt Zeitungsabonnements (Print oder E-Paper) inklusive Web-Abo an.

 

Unfall auf der B 27

7.32 Uhr: Auf der Bundesstraße 27 hat es am heutigen Morgen in Fahrtrichtung Stuttgart gekracht. Vor der Aichtalbrücke ist ein LKW umgekippt, was aktuell zu enormen Staus und Verkehrsbehinderungen führt. Wer kann, sollte den Bereich weiträumig umfahren.

Wie lange hält die Corona-Immunität an?

7.15 Uhr: Neue Untersuchungen von genesenen Covid-19-Patienten dämpfen die Hoffnung auf eine lang anhaltende Immunität und damit auch auf eine lange Wirksamkeit einer möglichen Impfung. Bluttests der ersten Corona-Patienten in Deutschland, die Ende Januar in München-Schwabing behandelt wurden, zeigten ein deutliches Absinken der Zahl neutralisierender Antikörper im Blut, berichtete Clemens Wendtner, Chefarzt der dortigen Klinik für Infektiologie.

Aufarbeitung der Krawallnacht

6.58 Uhr: Polizeiliche Ermittlungen zu Tatverdächtigen der Stuttgarter Randalenacht haben am Sonntag heftige politische Debatten ausgelöst: Polizei und Innenministerium wiesen einen Zeitungsbericht zurück, die Ermittler stellten „Stammbaumforschung“ an. Der CDU-Bundestagsabgeordnete und Innenexperte Armin Schuster hat die Stuttgarter Polizei außerdem gegen Kritik wegen der Aufklärung des Migrationshintergrunds von Tatverdächtigen verteidigt.

Jahre des Bauens bei der GWG

6.37 Uhr: Die Coronakrise macht sich bei der Tübinger GWG bislang kaum bemerkbar – auch nicht in Form vieler Hilferufe von Kunden. „Die Lage ist viel ruhiger als wir es befürchtet hatten“, sagt GWG-Chef Uwe Wulfrath. Große Projekte stehen derweil für die Tübinger Wohnbaugesellschaft an.

Konzerte in Rottenburg, Reutlingen und Gomaringen

6.30 Uhr: Es gibt wieder mehr Konzerte in der Region: In Reutlingen begeisterte die südafrikanische SängerinThabilé im franz. K-Sommerprogramm. In Rottenburg rockten die Fünf von7up am Samstag das ausgehungerte Konzert-Publikum im S&P imSchänzle. Und inGomaringen verzauberten drei Herren mit Strohhüten den TAGBLATT-Kritiker mit Chansons.

Beethoven unter den Tübinger Platanen

6.25 Uhr: Die neue „Kultur-Allee“ fand am Sonntag Riesenanklang.Von Kinder bis Klassik hatte auf der Tübinger Neckarinsel vieles Platz. Über den Sonntag durften sich in vier Veranstaltungsreihen zahlreiche Künstlerinnen und Künstler präsentieren. Viel Zeit für die Organisation blieb den Machern nicht. „Das musste alles ganz schnell gehen“, sagt Adalbert Sedlmeier vom Kulturnetz.

Wannweilerin feierte ihren 100. Geburtstag

6.10 Uhr: Löwenmäulchen sind die Lieblingsblumen von Helene Löwrick. Deshalb dürfen sie auch an ihrem runden Geburtstag nicht fehlen. Viel wichtiger aber ist, dass die ganze Familie dabei ist: Ihre Tochter Hannelore und der Schwiegersohn, bei denen die rüstige Seniorin im Haus lebt, die Enkeltochter mit Mann und die beiden erwachsenen Urenkelinnen Lisa und Pauline – an ihrem 100. Geburtstag.

So viele Priester wie lange nicht mehr geweiht

6 Uhr: Priestermangel ist ein immer wieder beklagtes Problem der katolischen Kirche. Unter besonderen hygienischen Vorsichtsmaßnahmen weihte Bischof Gebhard Fürst am Wochenende in zwei Gottesdiensten acht Diakone zu Priestern. Einer von ihnen ist der Rottenburger Diakon Jens Brückner.

 

Push-Service:
Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

 

Das wichtigste vom Tag

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie in der Region Tübingen im März 2020 gab es bei tagblatt.de täglich und kostenlos unseren Live-Blog mit aktuellen Meldungen und Links zu wichtigen Artikeln über Covid-19 und den Folgen. Dafür haben wir viel Lob erhalten. Obwohl die Corona-Nachrichtenlage inzwischen deutlich dünner geworden ist, wollen wir den Blog fortführen, jedoch thematisch weiter gefasst: Ab sofort gibt es dort aktuelle Meldungen und Anreißer zu den wichtigsten Geschichten aus der Region Neckar-Alb – nicht nur, aber auch, wenn es um Corona geht. Den Blog gibt es unter dem Titel Der Tag in der Region auf direkt auf www.tagblatt.de

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juli 2020, 06:30 Uhr
Aktualisiert:
13. Juli 2020, 06:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Juli 2020, 06:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+