Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Wettbewerb

Litfasssäulenfür morgen

Jury sichtet mehr als 25 Ideen für besseres Marketing in Rottenburg.

24.04.2018

Von ST

Die Stadt, der Handels- und Gewerbeverein (HGV) und die Hochschule Rottenburg hatten im vergangenen Herbst einen gemeinsamen Wettbewerb ausgeschrieben. Das Ziel: kreative Informationsmedien zu erfinden, mit denen die Hochschule, die Stadt, der Einzelhandel und andere Veranstalter Passanten über ihre Aktivitäten informieren können.

Jetzt befasst sich eine gemeinsame Jury mit den eingegangenen Vorschlägen. Die Preisverleihung soll im Juni stattfinden. Der Wettbewerb ist mit 1500 Euro für den ersten Preis dotiert.

Mehr als 25 Ideen von Schülerinnen und Schülern sowie von Studierenden aus zwei Hochschulen sind bei der WTG Rottenburg eingegangen. Dabei handelte es sich teilweise um detaillierte Projektausarbeitungen mit ganz konkreten Hinweisen für deren Umsetzung und in fast allen Fällen um aufwendig und liebevoll erarbeitete Modelle. ST

Zum Artikel

Erstellt:
24. April 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
24. April 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. April 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+