Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Frontalzusammenstoß von Bus und Auto in Bad Niedernau

Linienbus und VW Golf frontal kollidiert · 72-Jähriger Autofahrer wurde schwer verletzt

Beim Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Auto sind am Mittwochnachmittag vier Menschen verletzt worden. Ein 72-Jähriger wurde schwer verletzt mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

13.06.2018

Von ST

Beim Zusammenstoß zwischen einem Linienbus und einem Auto sind in Bad Niedernau mehrere Menschen verletzt worden, einer schwer. Bild: Eisele

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei hat der 72-jährige Golf-Fahrer den schweren Unfall verursacht, als er gegen 16.15 Uhr auf die Gegenfahrbahn geriet. Der Mann war aus Richtung Obernau gekommen und rund 200 Meter nach dem Ortseingang Bad Niedernau mit dem Linienbus zusammengestoßen.

Der 72-Jährige wurde schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn in die Klinik. Warum er auf die Gegenfahrbahn geraten war, ist noch nicht geklärt.

Der Busfahrer und zwei Passagiere wurden nach ersten Informationen leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst vorsorglich in Krankenhäuser gebracht.

In dem Linienbus, der durchs Neckartal in Richtung Eyach unterwegs war, saßen mehrere Leute, von denen die meisten unverletzt blieben.

Nach ersten Schätzungen der Polizei entstand Sachschaden in Höhe von mehreren zehntausend Euro.

Die Obernauer Straße (L 370) blieb während der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen voll gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juni 2018, 17:18 Uhr
Aktualisiert:
13. Juni 2018, 17:18 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Juni 2018, 17:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Karte

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+