Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dem Männermangel zum Trotz

Liederkranz Kusterdingen feiert 150-jähriges Bestehen mit großem Jubiläumskonzert

Als sich 1865 singfreudige Kusterdinger zum Verein zusammentaten, standen ausschließlich Männer auf der Bühne – und 86 Jahre lang sollte sich daran auch nichts ändern. Nach der Gründung des Gemischten Chors, holten die Härten-Frauen jedoch schnell auf. Heute sind rund 80 Prozent der aktiven Mitglieder weiblich.

17.10.2015

Von Christine Laudenbach

Kusterdingen. An das 100-Jährige kann sich Andreas Ott, erster Vorsitzender vom Kusterdinger Liederkranz, beim besten Willen nicht mehr erinnern. Bei den Feierlichkeiten sei er gerade mal ein Jahr alt gewesen – eindeutig zu jung also, um noch irgendetwas vom Heimattag oder Kinderfest zu wissen, erzählt er beim Besuch in der Redaktion. Dass er dabei war, scheint jedoch ziemlich wahrscheinlich. Den...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Oktober 2015, 12:00 Uhr
Aktualisiert:
17. Oktober 2015, 12:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 17. Oktober 2015, 12:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+