Freiburg

Leipzig in Freiburg wieder mit Orban: Freiburg mit Sildillia

Abwehrchef Willi Orban kehrt beim Auswärtsspiel von RB Leipzig beim SC Freiburg wieder in die Startelf zurück.

16.10.2021

Von dpa

Willi Orban spielt den Ball. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Freiburg. Der Verteidiger hatte vor der Länderspielpause erkrankt gefehlt. Anders als beim 3:0 gegen den VfL Bochum spielt auch Dominik Szoboszlai an diesem Samstag von Beginn an, wie aus der Aufstellung hervorgeht.

Die Freiburger können bei ihrer Premiere in der Fußball-Bundesliga im neuen Stadion wieder auf Verteidiger Philipp Lienhart bauen. Der österreichische Nationalspieler hatte für die Länderspielreise wegen einer Zahn-OP abgesagt, hinter seinem Einsatz hatte ein kleines Fragezeichen gestanden.

Youngster Kiliann Sildillia steht beim ersten Pflichtspiel im Europa-Park-Stadion überraschend in der Startelf und kommt zu seinem Bundesliga-Debüt. „Er ist ein sehr talentierter junger Mann“, lobte Coach Christian Streich im TV-Sender Sky. „Ich hoffe, er ist nicht so nervös. Aber ich traue ihm zu, dass er ein gutes Spiel macht.“

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2021, 16:38 Uhr
Aktualisiert:
16. Oktober 2021, 16:38 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2021, 16:38 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App