Mainz/Stuttgart

Lebensmittelkontrolleure: Engere Kooperation zweier Länder

Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg wollen bei der Aus- und Fortbildung von Lebensmittelkontrolleuren noch enger zusammenarbeiten.

28.09.2021

Von dpa

Mainz/Stuttgart. Das gleiche Ziel haben sie beim amtlichen Personal der Tierschutz- und Tiergesundheitsüberwachung, wie das rheinland-pfälzische Umweltministerium am Dienstag mitteilte. „Die fachlichen Anforderungen an das Personal in der amtlichen Lebensmittel- und Veterinärverwaltung steigen ständig“, erklärte die Mainzer Umweltministerin Anne Spiegel (Grüne). Die Kooperation beider Bundesländer soll hier mit einer neuen gemeinsamen Rahmenvereinbarung verbindlich werden. Das rheinland-pfälzische Kabinett stimmte dieser am Dienstag zu, wie Spiegels Ministerium weiter mitteilte.

Zum Artikel

Erstellt:
28. September 2021, 17:45 Uhr
Aktualisiert:
28. September 2021, 17:45 Uhr
zuletzt aktualisiert: 28. September 2021, 17:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App