Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gut besuchter Climate March in Tübingen

Lautstarke Erinnerung an den Klimawandel: Mittendrin statt kurz davor

In Tübingen demonstrierten rund 250 Menschen anlässlich des anstehenden UN-Klimagipfels.

22.10.2017

Von Till Wimmer

Bunt und laut trugen die Teilnehmer des „Climate March“ ihre Sorgen und Forderungen auf die Straße. Bild: Metz

Akustisch machten die pinkbehaarten Percussionisten von „Rhythms of Resistance“ schon vor Beginn der Demo auf sich aufmerksam. Mit Erfolg, denn die Demonstration am Samstag, anlässlich der 23. UN-Klimakonferenz in Bonn, war mit rund 250 Teilnehmern besser besucht als Veranstalter und Polizei es erwartet hatten – kurzerhand wurden die ersten Redebeiträge vom engen Europaplatz in die Karlstraße verlegt.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2017, 21:00 Uhr
Aktualisiert:
22. Oktober 2017, 21:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Oktober 2017, 21:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+