Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Blaubeuren

Lastwagen verliert 25 Tonnen Erde: Fahrer verletzt

Ein Lastwagen hat bei einem Unfall am Samstagvormittag auf der B28 nördlich von Blaubeuren (Alb-Donau-Kreis) gut 25 Tonnen Erde verloren.

20.07.2019

Von dpa/lsw

Blaubeuren. Der Fahrer hatte aus noch ungeklärter Ursache offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie ein Polizeisprecher sagte. Der Lastwagen kollidierte mit der Leitplanke und kippte dann um. Die Ladung landete auf der Straße, außerdem lief Diesel aus. Der Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße war während der Bergungsarbeiten am Samstag für mehrere Stunden gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juli 2019, 15:35 Uhr
Aktualisiert:
20. Juli 2019, 12:50 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Juli 2019, 12:50 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+