Verkehr

Laster kippt auf B 27 um – Vollsperrung!

In Fahrtrichtung Stuttgart kommt es nach einem Unfall am Montagmorgen zu Vekehrsbehinderungen.

13.07.2020

Von ST

Symbolbild: ©Heiko Küverling - stock.adobe.com

Ein am Montagmorgen auf der B 27 umgekippter Sattelzug hat zu erheblichen Beeinträchtigungen des Berufsverkehrs geführt. Gegen 6.20 Uhr war der 49-jährige Lenker des mit Kalkgips vollbeladenen Silofahrzeugs von Tübingen herkommend in Richtung Stuttgart unterwegs, als das Gespann zwischen Walddorfhäslach und der Aichtalbrücke ins Schlingern geriet und die Mittelleitplanken streifte. Anschließend kam der Sattelzug nach rechts von der Fahrbahn ab, stieß gegen die ansteigende Böschung, kippte auf die linke Seite und blieb auf dem Standstreifen liegen.

Der nach aktuellem Kenntnisstand augenscheinlich leicht verletzte Fahrer wurde daraufhin vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung und Behandlung in eine Klinik gebracht. Der Gesamtschaden beträgt vorläufigen Schätzungen zufolge rund 75.000 Euro. Die Richtungsfahrbahn nach Stuttgart musste voll gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die aufwändige Bergung des tonnenschweren Sattelzugs wird voraussichtlich noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Ob der Verkehr zwischendurch an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden kann, wird nach Polizeiangaben derzeit geprüft.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Juli 2020, 10:18 Uhr
Aktualisiert:
13. Juli 2020, 10:18 Uhr
zuletzt aktualisiert: 13. Juli 2020, 10:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+