Diäten

Landtagsabgeordnete im Südwesten bekommen mehr Geld

Ab Juli bekommen die Abgeordneten des Landtags mehr Geld. Ihre Diäten steigen dann um 5,9 Prozent an. Die Entwicklung ist an die allgemeine Lohnentwicklung gekoppelt.

15.05.2024

Von dpa

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht bei einer Landtagssitzung mit Regierungserklärung zum Bildungspaket der Landesregierung. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Winfried Kretschmann (Bündnis 90/Die Grünen), Ministerpräsident von Baden-Württemberg, spricht bei einer Landtagssitzung mit Regierungserklärung zum Bildungspaket der Landesregierung. Foto: Bernd Weißbrod/dpa

Die 154 Abgeordneten des Landtags von Baden-Württemberg bekommen von Juli an mehr Geld. Die steuerpflichtige Grundentschädigung steigt zum 1. Juli um 5,9 Prozent auf 8878 Euro, wie die Landtagsverwaltung am Mittwoch in Stuttgart mitteilte. Die Kostenpauschale erhöht sich um 6,3 Prozent auf 2679 Euro und der Vorsorgebeitrag für die Altersvorsorge um 3,42 Prozent auf 2034 Euro.

Die Entwicklung der sogenannten Diäten orientiert sich an der allgemeinen Einkommens- und Kostenentwicklung in Baden-Württemberg. Dieses Verfahren wurde 2005 eingeführt. 2020 hatte der Landtag die Anpassung der Diäten ausgesetzt, die Abgeordneten mussten also eine Nullrunde hinnehmen. 2021 waren sie gesunken, 2022 und 2023 wurden sie jeweils erhöht.

Auch der Bundestag hatte erst jüngst eine Diätenerhöhung mitgeteilt. Die Bundestagsabgeordneten erhalten ebenfalls ab 1. Juli 6 Prozent mehr Geld und damit 11.227 künftig Euro pro Monat.

Zum Artikel

Erstellt:
15.05.2024, 15:22 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 25sec
zuletzt aktualisiert: 15.05.2024, 15:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter Wirtschaft: Macher, Moneten, Mittelstand
Branchen, Business und Personen: Sie interessieren sich für Themen aus der regionalen Wirtschaft? Dann bestellen Sie unseren Newsletter Macher, Moneten, Mittelstand!