Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Land startet digitale Qualifizierung für Führungskräfte

Das Land will seine Führungskräfte mit einem Qualifizierungsprojekt für die Digitalisierung fit machen.

27.02.2018

Von dpa/lsw

Stuttgart. Am Donnerstag soll der Startschuss fallen für einen Pilotbetrieb an der Führungsakademie in Karlsruhe, an dem zunächst 80 bis 100 Menschen teilnehmen. In den kommenden zwei Jahren sollen 300 bis 500 Menschen geschult werden - nicht nur Führungskräfte. Das für Digitalisierung zuständige Innenministerium, das heute die Details vorstellen wird, stellt dafür im Doppelhaushalt 2018/19 rund 800 000 Euro bereit.

Überdies sollen Start-ups, die sich dem Thema IT-Sicherheit widmen, mit insgesamt 300 000 Euro in den Jahren 2018/19 gefördert werden. Das Geld soll demnach helfen, deren Produkte und Dienstleistungen zur Marktreife zu bringen und auf dem Markt zu etablieren.

Die Regierungspressekonferenz dürfte aber vom erwarteten Beschluss des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig dominiert werden. Die Richter entscheiden, ob Fahrverbote für Dieselautos in Städten - etwa im schadstoffgeplagten Stuttgart - rechtlich zulässig sind.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Februar 2018, 08:23 Uhr
Aktualisiert:
27. Februar 2018, 02:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Februar 2018, 02:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+