Stuttgart

Land erweitert in Sommerferien Fahrradmitnahme in Zügen

Damit die Menschen im Urlaub aufs Fahrrad steigen, schickt das Land in den Sommerferien mehr Radexpresse auf die Schiene.

31.07.2020

Von dpa/lsw

Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen), Verkehrsminister von Baden-Württemberg, spricht. Foto: Tom Weller/dpa

Stuttgart. Eine Vereinbarung mit der Bahntochter DB Regio sorge auf vier Bahnstrecken für zusätzliche Stellplätze in den Zügen, teilte das Verkehrsministerium am Freitag in Stuttgart mit. „Dieser Sommerurlaub in Zeiten von Corona wird besonders werden“, sagte Minister Winfried Hermann (Grüne) laut der Mitteilung. Mit den Angeboten solle Lust darauf gemacht werden, Baden-Württemberg mit dem öffentlichen Nahverkehr zu entdecken.

Zwischen Ulm und Singen fährt vom 9. August an ein zusätzlicher Radexpress „Südbahn“ samstags und sonntags mit 40 Fahrradplätzen. Gleichzeitig erhält an den Wochenenden die Verbindung „Donautal“ zwischen Ulm und Donaueschingen im Schwarzwald eine höhere Kapazität für Radler. Beim Radexpress „Bodensee II“ zwischen Stuttgart und Konstanz wird das Angebot um 50 Fahrradplätze erweitert. Bereits vom 8. August an können Fahrradfahrer an den Wochenenden zusätzliche Züge zwischen Wertheim und Crailsheim nutzen.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Juli 2020, 16:23 Uhr
Aktualisiert:
31. Juli 2020, 16:23 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Juli 2020, 16:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App