Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Betreuer sind am Anschlag

Kusterdinger Jugendfarmer bekommen ab September Hilfe vom Jugendreferenten

Samstags herrscht am Kusterdinger Waldrand Betrieb. Da wird getobt und gebastelt, Tischkicker und Basketball gespielt. Da müssen Ziegen, Schafe und Bienen versorgt werden – und ganz nebenbei auch noch alle miteinander klarkommen.

20.07.2018

Von Christine Laudenbach

Ob sie von den Härten stammen oder von ganz weit weg, spielt keine Rolle. Ebenso wenig, ob sie aufs Gymnasium gehen oder auf die Grundschule, ein Handicap haben oder keins. Die Tür der Jugendfarm steht allen Kindern und Jugendlichen offen, berichtete der langjährige Vorstand des Vereins, Tilmann Roos am Mittwochabend dem Gemeinderat.Betreut werden die jungen Farmer seit Jahren von ehrenamtlichen ...

87% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+