Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Valentinstag

Küss mich, ich will freien Eintritt!

Die Kirche will einen Gegenakzent zum Kommerz setzen, die Staatlichen Schlösser zeigen sich großzügig.

12.02.2018

Von EB

Klassisches Geschenk zum Valentinstag: Blumen. Foto: dpa

Stuttgart. Der Valentinstag klopft an die Tür und mit ihm viele Aktionen. Allein die Katholische Kirche in Stuttgart bietet vom 14. bis zum 23. März 20 Veranstaltungen. So viele wie noch nie und vor allem: kommerzfrei. Bei den sogenannten Valentinswochen wird's mitunter tiefgründig: Am 28. Februar steht das Thema Kinderlosigkeit auf der Tagesordnung. Ein Reproduktionsmediziner und ein Moraltheologe diskutieren über medizinische Möglichkeiten und ethische Grenzen.

Frischverliebte können sich derweil am 17. und 18. Februar für eine gelingende Beziehung coachen lassen. Und für Paare in jedem Stadium findet am 1. März ein Workshop statt, bei dem es um kreatives Kommunizieren geht. Wer will, kann für seinen Partner auch ein Video mit Liebesbotschaften aufnehmen (28. Februar). Oder gemeinsam mit ihm an einer Stadtführung über Liebesgeschichten teilnehmen (18. Februar). Geplant sind zudem Vorträge, Tanzveranstaltungen und Gottesdienste für Paare.

Roland Weeger, Leiter des Hauses der katholischen Kirche in Stuttgart: „Wir möchten Menschen anregen, den Valentinstag für nicht-kommerzielle Aktivitäten mit dem Partner zu nutzen.“

Ein Kuss für kostenlosen Eintritt

Ebenfalls ohne Kommerz kommen die Staatlichen Schlösser und Gärten aus. Wer mit dem oder der Liebsten zum Valentinstag eines von Baden-Württembergs Schlösser besuchen will, kann vielerorts mit einem Kuss bezahlen. Die Staatlichen Schlösser und Gärten gewähren Paaren in der Woche rund um den 14. Februar freien Eintritt, wenn sie sich an der Kasse küssen.

Die Aktion „Küss mich! Im Schloss“ findet den Angaben zufolge bereits zum zweiten Mal statt. Im Vorjahr nutzen das 3815 Paare. In diesem Jahr haben Verliebte vom 12. bis 18. Februar die Möglichkeit, umsonst in die Schlösser und Gärten zu kommen. Wer dabei auch noch ein Selfie macht, in dessen Hintergrund ein Teil des Monuments zu sehen ist, kann zudem Karten für ein Open-Air-Konzert oder Tickets für eine Veranstaltung im Residenzschloss Ludwigsburg gewinnen. eb/dpa

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2018, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
12. Februar 2018, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Februar 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+