Poltringen

Kreisstraße acht Wochen gesperrt

In Poltringen wird seit dem vergangenen Montag die Kreisstraße saniert. Dadurch kommt es in den kommenden acht Wochen zu Straßensperrungen und Umleitungen.

09.07.2020

Von mdz

Die Arbeiten werden in drei Abschnitte gegliedert, erläuterte Ortsvorsteher Reinhold Hess am Dienstag im Ortschaftsrat. Derzeit ist das Sportgelände mit dem Sportheim nur über den Radweg von Pfäffingen aus erreichbar. Weil auf dem engen Weg kein Gegenverkehr möglich ist, wurden Behelfsampeln installiert. Bei der Sanierung wird für die bessere Sicherheit der Fußgänger eine Querungshilfe in der Mitte der Straße und ein zusätzlicher Gehweg, sowie Flüsterasphalt aufgebracht. Die derzeitige Sperrung vom Sportgelände bis zur Schreinerei dauert vier Wochen, danach wird in einem zweiten Bauabschnitt die Wasenbreite bis zur Brunnenstraße für zwei Wochen und in einem dritten Bauabschnitte die Brunnenstraße für weitere zwei Wochen gesperrt. Anschließend werde noch die gesamte Kreisstraße für zwei bis drei Tage zur Aufbringung des Flüsterasphalts gesperrt.

Zum Artikel

Erstellt:
9. Juli 2020, 18:02 Uhr
Aktualisiert:
9. Juli 2020, 18:02 Uhr
zuletzt aktualisiert: 9. Juli 2020, 18:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+