Kampf für ein tumorfreies Leben

Krebspatient streitet mit Medizinern der Krankenkassen über Zelltherapie

Von MARTIN HOFMANN

Eine erfolgreiche Behandlung gegen Darmkrebs ermöglicht Georg S. ein fast normales Leben. Sie ist preiswerter als die Chemotherapie. Dennoch lehnen Mediziner der Krankenkassen die Kostenübernahme ab.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.