Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Weil am Rhein

König Kunde? Sturer Einkäufer will Thunfisch-Qualität prüfen

Ein Kunde hat in einem Supermarkt in Weil am Rhein (Kreis Lörrach) so vehement auf sein angebliches Recht zur Qualitätsprüfung bestanden, dass die Polizei eingeschaltet werden musste.

11.07.2018

Von dpa/lsw

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv dpa/lsw

Weil am Rhein. Der 35-Jährige habe am Dienstag vor dem Kauf eine Dose Thunfisch geöffnet, um dessen Qualität zu prüfen, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Als der Sicherheitsdienst dies untersagte und den Kunden aus dem Geschäft verwies, beharrte dieser auf sein Recht - schließlich sei der Kunde König. Erst die gerufene Polizei konnte ihn beruhigen. Seinen Fehler sah der Kunde nicht ein, das Hausverbot des Supermarkts akzeptierte er aber.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juli 2018, 13:55 Uhr
Aktualisiert:
11. Juli 2018, 13:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2018, 13:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+