Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Dußlingen · Drogen

Polizei erwischt Jugendlichen beim Dealen

Wegen verschiedener Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt die Kriminalpolizei gegen einen 18-Jährigen und drei Jugendliche im Alter von 15 und 16 Jahren aus Dußlingen.

31.07.2019

Von ST

Symbolbild: rgbspace - stock.adobe.com

Die Verdächtigen waren am Montagabend gegen 18.30 Uhr im Bereich der Albstraße in eine Polizeikontrolle geraten.

Bei den drei Jugendlichen entdeckten die Beamten Kleinmengen Marihuana. Sie müssen sich wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln verantworten. Der bereits polizeibekannte 18-Jährigen hatte verkaufsfertige Portionen Marihuana bei sich. Die Polizei vermutet, dass er die Drogen, die bei den drei Jugendlichen gefunden wurden, zuvor an diese verkauft hat. Er wird wegen des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln angezeigt.

Gegen zwei der Jugendlichen ermittelt die Polizei außerdem wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis. Sie waren mit einem technisch veränderten Motorroller unterwegs. Bei einem 16-Jährigen besteht der Verdacht, dass er unter Drogeneinfluss mit dem Roller gefahren ist. Deswegen veranlasste die Polizei eine Blutentnahme. Anschließend übergab die Streife die Jungs an ihre Eltern.

Zum Artikel

Erstellt:
31. Juli 2019, 15:31 Uhr
Aktualisiert:
31. Juli 2019, 15:31 Uhr
zuletzt aktualisiert: 31. Juli 2019, 15:31 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+