Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kommentar VfB

Kleine Kniffe, großer Erfolg

Drei 1:0-Siege hintereinander, insgesamt zehn Punkte in den ersten vier Spielen als VfB- Trainer: Tayfun Korkut hat in Stuttgart einen Traumstart hingelegt. Damit konnten selbst die Optimisten nicht rechnen.

26.02.2018

Von WOLFGANG SCHEERER

Stuttgart. Bis es Korkut-Sprechchöre im Stadion gibt, wird es trotzdem noch dauern. Zu groß und in den Fan-Foren zum Teil ziemlich wüst vorgetragen waren die Vorurteile bei der Verpflichtung des 43-Jährigen als Nachfolger des glücklosen Hannes Wolf.

Die Trendwende beruhigt zunächst einmal die überreizten Nerven. Die Hoffnung wächst, dass der VfB nicht erst am letzten Spieltag den Klassenerhalt absichert, sondern deutlich früher. In einer extrem wichtigen Phase der Bundesligasaison ist der Pfuffer zum Abstiegsplatz auf 13 Zähler gewachsen.

Jetzt noch weitere zehn Punkte, dann ist die Gefahr gebannt, dass sich in Cannstatt das Szenario der vorletzten Saison mit dem bitteren Gang in die zweite Liga wiederholt.

Korkut hat bisher alles richtig gemacht. Das beginnt bei seinem ruhigen und besonnenen, aber sehr bestimmten Auftreten. Von Anfang an hat er der Mannschaft vermittelt, dass er fest an sie glaubt, und mit kleinen Veränderungen wie Vierer- statt Fünferkette hinten und einer Doppelspitze im Sturm Entscheidendes erreicht.

So hätte der Trainerwechsel Gutes für beide Seiten. Denn in seiner Heimatstadt bietet sich auch Tayfun Korkut selbst die wertvolle Gelegenheit, den nach Fehlschlägen in Hannover, Kaiserslautern und Leverkusen angekratzten Ruf aufzupolieren. Er ist dabei, die Chance zu nutzen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2018, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
26. Februar 2018, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Februar 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+