Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kinos in Schwaben bleiben mit vielfältigem Angebot beliebt

Seit Jahrzehnten versprechen die Kinos in Schwaben feinsten Filmgenuss. Auch in Streamingzeiten sind die Kinos beliebte Adressen zur Freizeitgestaltung.

24.06.2019

Bild: Wikimedia / qwesy qwesy

Seitdem die ersten Kinos in Schwaben eröffnet wurden, hat sich die Kino-Landschaft einem stetigen Wandel unterzogen. Heute gibt es im Kreis Tübingen und Reutlingen zahlreiche Kinos, in denen Filmfans auf ihre Kosten kommen. Das Team von Heimkinoheld ist sich der Begeisterung kleiner Kinos bewusst: „Gerade kleine Kinos sind in vielen Regionen beliebt, sodass die Nachfrage nach Karten hoch ist. Das ist unter anderem der Programmvielfalt, teilweise aber auch den Spezialisierungen geschuldet.“ In den letzten Jahren wurden die Kinos kontinuierlich mit neuester Filmtechnik ausgestattet, sodass der Besuch für die Zuschauer zum Erlebnis wird.

In Reutlingen sind sowohl große Kinos bekannter Ketten als auch kleinere Anbieter vertreten. Während das Kino der Cineplex Gruppe mit einem sehr umfangreichen Programm aufwartet und Filmneuheiten zügig ins Programm aufnimmt, sieht das Angebot der kleineren Kinos schon ein wenig spezieller aus. So ist die Filmauswahl hier nicht so groß wie es beim Cineplex Planie der Fall ist, viele Fans der kleinen Kinos haben aber die angenehme Atmosphäre schätzen gelernt. Eines der kleineren Kinos ist das Kamino Programmkino in Reutlingen. Gegründet als Genossenschaft, war es von Anfang an das Ziel von Kamino eine gelungene Ergänzung zu den bereits etablierten Adressen zu bieten.

In den letzten Jahren ist die Genossenschaft kontinuierlich gewachsen und umfasst mittlerweile mehr als 750 Reutlinger. Das Kamino in Reutlingen lockt mit einem handverlesenen Kinoprogramm, wodurch hier nicht immer alle aktuellen Filme gezeigt werden. Jeden Monat stellen 10 Mitglieder der Genossenschaft ein neues Programm zusammen. Dabei entsteht ein buntes, vielfältiges Programm, das nicht nur Erwachsene, sondern ebenso viele Familien in die Säle lockt. Täglich werden im Reutlinger Kamino zwei Kinoveranstaltungen gezeigt. Besondere Aufmerksamkeit genießen bei der Programmgestaltung die Wochenenden, bei denen Kinderfilme und Spätvorstellungen das Standardprogramm ergänzen. Wie beim großen Konkurrenten wird auch das Kamino in Reutlingen mit modernster Kinotechnik betrieben.

Mit einem ähnlichen Konzept arbeitet das Kino Arsenal in Tübingen. Es wird als unabhängiges Programmkino betrieben und hält für seine Zuschauer ein abwechslungsreiches Programm bereit. Schon 2011 konnte sich das Kino Arsenal über einen Preis der MFG Filmförderung Baden-Württemberg freuen. Neben verschiedenen Kinovorstellungen lockt es mit ausgesuchten Veranstaltungen. So finden in regelmäßigen Abständen spannende Filmreihen, aber auch Matineen und Filmfeste statt. Weiterhin laden die Betreiber in regelmäßigen Abständen zu Konzerten und organisieren Kurzfilmnächte.

Die Vereinigten Lichtspiele betreiben in Tübingen zwei unterschiedliche Adressen für einen Kinobesuch. Am Stadtgraben kann das Kino Museum besucht werden, in der Friedrichstraße liegt das Kino Blaue Brücke, das einen Besuch wert ist. Das Kino Blaue Brücke ist insbesondere aufgrund seines schönen Ambientes bekannt. Die Filme werden in drei Sälen gezeigt. Einer davon ist der historische Schillersaal. Großer Beliebtheit erfreut sich aber auch das Foyer, das bis heute im Stil der 50er-Jahre gestaltet ist. Auch hier kommen Familien mit Kindern auf ihre Kosten. Immer nachmittags werden erlesene Kinder- und Familienfilme gezeigt. Dabei können nicht nur aktuelle Kinderfilme verfolgt werden. Es werden auch Produktionen aus dem letzten Kinojahr präsentiert. Hin und wieder sind zudem echte Klassiker aus den vergangenen Jahrzehnten dabei. Das Tübinger Kinderkino hat sich damit zu einer festen Adresse in den Freizeitangeboten der Stadt entwickelt.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2019, 10:41 Uhr
Aktualisiert:
24. Juni 2019, 10:41 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. Juni 2019, 10:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+