Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Flusskreuzfahrt vom 2. bis 9. August 2019

Höhepunkte auf Rhône und Saône

Das komfortables Schiff MS Gloria ist auf den Wasserstraßen in Südfrankreich unterwegs. Von Lyon aus starten Sie Richtung Chalonsur-Saône, im Herzen des Weinlandes Burgund, und gewinnen unterwegs bezaubernde Eindrücke entlang des Flusses Saône. Charmante Orte wie Mâcon oder Trévoux begrüßen Sie auf der Strecke nach Süden, und auf der Rhône kreuzen Sie weiter bis La Voulte.

01.01.2018

Die Camargue ist das Land der weißen Pferde, der wilden Stiere und stolzierenden Flamingos. Künstler wie van Gogh schwärmten von den herrlichen Bauten und der Harmonie der Landschaft. Lassen auch Sie sich verzaubern von Viviers oder Arles, hier wird Tradition und Moderne auf faszinierende Weise vereint. Natürlich darf auch Avignon auf dieser Flusskreuzfahrt nicht fehlen. Auf einem Stadtrundgang haben Sie Gelegenheit, die 800 Jahre alte Brücke über der Rhône und den Papstpalast zu sehen, beides zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Januar 2018, 12:27 Uhr
Aktualisiert:
1. Januar 2018, 12:27 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. Januar 2018, 12:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+