Dettenhausen · Finanzen

Kein falsches Signal setzen

Trotz absehbarem Haushaltsminus sollen in Dettenhausen Steuern und Gebühren für 2021 nicht erhöht werden.

26.11.2020

Von gor

Im Ergebnishaushalt der Gemeinde zeichnet sich für das Jahr 2021 ein Minus in Höhe von 470000 Euro ab. Unter den gegebenen Corona-Bedingungen sieht die Verwaltung derzeit keine Möglichkeit, einen ausgeglichenen Haushalt aufzustellen. Dies werde wohl auch keiner anderen Kommune im Landkreis gelingen, hieß es in einer Beschlussvorlage für die Gemeinderatssitzung vom Dienstag. Der Gemeindetag sei mi...

79% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
26. November 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
26. November 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. November 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App