Derendingen

Keine brotlose Kunst beim Bolz am Bach

Sieger-Selfie mal anders: Das Team „Eckball“ hat am Samstag die 3. Ausgabe des Flüchtlingsturniers „Bolz am Bach“ auf dem Kunstrasen des TV Derendingen gewonnen.

03.07.2018

Von Jannis Hegele

Sieger-Selfie mal anders: Das Team „Eckball“ hat am Samstag die 3. Ausgabe des Flüchtlingsturniers „Bolz am Bach“ auf dem Kunstrasen des TV Derendingen gewonnen. Bild: heg

Als Prämie neben Pokal und Urkunde ließen die Veranstalter als Gag für jeden einen Brot-Laib springen. Turniersieger Saikou Conteh war nach dem Endspiel glücklich: „Das war richtig geil heute! Dieser Austausch von verschiedenen Kulturen hier ist super“. Neben Gambia und Somalia waren noch der Irak und Syrien als Nationen vertreten, knapp 60 Kicker spielten in sechs gemischten Teams gegeneinander.

„Mir hat‘s heute richtig viel Spaß gemacht“, sagte der erschöpfte Maulid Saaleban aus Somalia. Auch die Veranstalter waren zufrieden: „Ein durchweg erfolgreiches Turnier“‘ sagte Ruben Malina vom Asylzentrum Tübingen. „Das Verhältnis von Flüchtlingen zu Deutschen war ungefähr zwei Drittel zu einem Drittel, das hat gepasst“. Im kommenden Jahr soll der „Bolz am Bach“ in die vierte Runde gehen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2018, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. Juli 2018, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Juli 2018, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App