Rottenburger Gesamtanlagenschutz

Sparkassengebäude: Kein Schutz vor Abriss

Wenn Rottenburgs Stadtkern unter Gesamtanlagenschutz stünde, könnten mehr öffentliche Mittel für den Erhalt des historischen Stadtbildes fließen.

26.07.2019

Von Ulrich Eisele

Gesamtanlagenschutz heißt das Zauberwort der Denkmalschützer. Es bedeutet, dass Häuser-Ensembles, Wohnquartiere, ja ganze Stadtviertel unter – ja, eben nicht Denkmalschutz, sondern unter Gesamtanlagenschutz gestellt werden können. Auch, wenn nicht alle Häuser innerhalb dieser Quartiere den strengen Kriterien des Denkmalschutzes genügen. Als schützenswert gelten dann nicht nur stadtbildprägende, b...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
26. Juli 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
26. Juli 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Juli 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App