Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Tübingen

Kauft Gutscheine

30.03.2020

Von Kuno Kirschfeld, Tübingen

Anmerkungen zum Artikel „Die Stadt im Corona-Modus“ vom 27. März zur Lage des Tübinger Einzelhandels:

Seit Kriegsende war unsere Gesellschaft noch nie so ungleichmäßig aufgeteilt: Die einen stehen vor dem finanziellen Ruin (Gaststätten, Friseure, Einzelhändler …), die anderen erhalten jeden Monat wie gewohnt ihr Gehalt, ihre Pension, ihre Rente, von Boni ganz zu schweigen. Zwar ist unsere Regierung entschlossen zu helfen, und hoffentlich wird ihr dies für Viele auch gelingen, nur wann? Bei fast allen fehlt ab sofort Geld in der Kasse, fixe Kosten laufen aber ohne Pause weiter.

Wie könnte da solidarisches Verhalten unter uns aussehen? Ein Vorschlag aus dem Internet: Kauft bei eurer Gaststätte, eurem Friseur, eurem Einzelhändler Gutscheine: Sie können dann eingelöst werden, wenn alles überstanden ist, wann immer dies sein wird. Und selbst im schlimmsten Fall, dass das Geld für die Gutscheine verloren geht: Die Glücklichen, die auf der sicheren Seite sind, könnten’s doch verschmerzen.

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
30. März 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. März 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Aus diesem Ressort:

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+