Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
„Kaufkräftige Bevölkerung“
Thomas Beck. Foto: AHK Toronto
Interview

„Kaufkräftige Bevölkerung“

Thomas Beck, Chef der IHK in Toronto, über Kanadas Wirtschaft.

19.09.2017
  • HELMUT SCHNEIDER

Ulm/Toronto. Warum Kanada als Investitionsstandort und nicht die USA? Thomas Beck: Für die meisten deutschen Mittelständler ist der US-Markt schwierig: groß, gnadenloser Wettbewerb, schwer durchschaubare Gesetze. Viele scheitern deshalb und sind nach fünf Jahren nicht mehr auf dem Markt. Kanada ist einfacher zu erschließen. Die Geschäftsmentalität kommt uns Deutschen mehr entgegen.

Was bietet Kanada?

Ein hervorragendes Ausbildungssystem und gute Fachkräfte. Microsoft rekrutiert hier viele Software-Ingenieure. Kanadier schätzen hochwertige Produkte (Autos, Waschmaschinen oder Kücheneinrichtungen etwa) aus Deutschland und greifen dafür auch tiefer in die Tasche.

Wie hoch sind die Steuern? Die Unternehmensbesteuerung ist die drittniedrigste in der OECD, nach Irland und der Schweiz. Der Gesamtsteuersatz liegt bei rund 25 Prozent; in Deutschland sind es 30 Prozent, in den USA fast 40 Prozent.

Und die Energiekosten? Je nach Provinz betragen sie etwa die Hälfte oder ein Drittel der deutschen Energiekosten.

Eine Firma in einem fremden Land zu gründen ist für Mittelständler nicht so einfach. Die Unternehmensgründung in Kanada erfolgt unbürokratisch und ist in der Regel innerhalb weniger Tage vollzogen. Die Gründung einer haftungsbeschränkenden Corporation ist vergleichsweise günstig und erfordert kein Mindestkapital.

Finden die deutschen Unternehmen auch die Qualifikationen, die sie benötigen?

Über die Hälfte der Bevölkerung im arbeitsfähigen Alter verfügt über eine Hochschulausbildung. Das wissen die deutschen Firmen sehr zu schätzen. Dennoch klagen die Unternehmen über einen Fachkräftemangel, vor allem in technischen Berufen.

Wie würden Sie Kanada ökonomisch kurz beschreiben?

Kanada ist die elftgrößte Volkswirtschaft der Welt mit einer der kaufkräftigsten Bevölkerungen. Die vier großen Wirtschaftszentren sind Montreal, Toronto, Calgary/Edmonton und Vancouver. Sie stehen für 80 Prozent der Wirtschaftskraft. Im Großraum Toronto werden allein knapp 30 Prozent erwirtschaftet. hes

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

19.09.2017, 06:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Berichte über zunehmenden Rassismus in Tübingen „Ich schäme mich, ein Schwarzer zu sein“
Die „School of Education“ ist eingezogen Angehende Lehrer haben nur ihr eigenes Domizil
Wirtschaft im Profil
Wirtschaft im Profil

Die aktuelle Ausgabe unseres Business-Magazins Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular