Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Stuttgart

Junge Leute tun sich schwer mit Kauf von Wohneigentum

Vor allem jüngere Leute können das nötige Kapital für ein Eigenheim nach Angaben der LBS Südwest nicht aufbringen.

27.02.2018

Von dpa/lsw

Das Logo der LBS. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv dpa/lsw

Stuttgart. Die Gründe dafür seien zahlreich, sagte Wolfgang Kaltenbach, Vorstandschef der Landesbausparkasse, am Dienstag in Stuttgart. Gerade die jüngere Generation dürfe das Sparen jedoch nicht verlernen. «Ohne Eigenkapital bleibt der Weg ins Eigenheim später versperrt. Daran ändern auch die niedrigen Zinsen nichts.»

Die LBS Südwest, Deutschlands größte Landesbausparkasse, hat im vergangenen Jahr in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz Bausparverträge über 9,3 Milliarden Euro vermittelt, das waren 1,8 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zahl der neu abgeschlossenen Verträge ging um 10,2 Prozent auf 175 500 zurück. Hingegen stieg die durchschnittliche Bausparsumme um 9,3 Prozent auf 53 000 Euro. An die Bausparer wurde 2017 genau so viel Geld ausgezahlt wie im Vorjahr - 3,22 Milliarden Euro.

Das Logo der LBS. Foto: Ralf Hirschberger/Archiv dpa/lsw

Zum Artikel

Erstellt:
27. Februar 2018, 13:50 Uhr
Aktualisiert:
27. Februar 2018, 14:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 27. Februar 2018, 14:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+